0531 3240490

Hallo liebe Frauen,

wir hatten so sehr gehofft, dass wir mit euch wieder in einem schwesterlichen Kreis beisammen sein und uns unter dem roten Baldachin persönlich treffen können. Doch so, wie sich die Situation mit der Pandemie momentan darstellt, halten wir das für sehr unwahrscheinlich.

Wir drei haben daher (virtuell) unsere Köpfe zusammengesteckt und haben das Rote Zelt für unseren Maitermin umkonzeptioniert, so dass wir ein Rotes Zelt online anbieten können.

Für uns ist das ein Testballon. Es gibt eine ganze Reihe von Roten Zelten, die sich virtuell treffen, aber für uns wird es das erste Mal sein. Einige der Dinge, die wir gerne machen, werden nicht funktionieren wie beispielsweise das Singen, aber anderes klappt auch sehr gut online.

Keine braucht sich durch technische Unkenntnis abgeschreckt fühlen! Alles, was du brauchst, ist ein möglichst stabiler Internetzugang und eine Kamera. Nach deiner Anmeldung bekommst du eine Email, in der steht, was du dir für den Abend zurechtlegen solltest und einen Zoom-Link, wo das Rote Zelt stattfinden wird. Wir haben eine Viertelstunde Extrazeit am Beginn eingeplant, um technische Fragen zu klären und zu erläutern, wie das, was wir machen, funktioniert.
Wir freuen uns und sind schon ganz aufgeregt.

Am Mittwoch, 26. Mai 2021 um 19.30 Uhr

startet unser online Rotes Zelt mit dem Thema

Die Venus von Willendorf – Körperlichkeit

Das Schöne ist, dass an diesem Roten Zelt dann auch Frauen teilnehmen können, die nicht aus dem Braunschweiger Land kommen.

Und weil wir mit der und durch die Technik ganz anders planen, haben wir für dieses Rote Zelt auch keine Teilnehmerinnenbegrenzung.

Wir freuen uns auch bei dieser online-Veranstaltung über Spenden. Spenden könnt ihr im Vorfeld über paypal Nymphenkuss@gmx.de.

Wir freuen uns, wenn ihr die Kunde vom Roten Zelt weitertragt.

Für weitere Informationen hier klicken.

Text: Nymphenkuss